http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

23/Nov/06 - Mando Diao

Ich muss an das Mando Diao Konzert denken. (20.11.) Ich habe in der Menge gestanden, die Augen geschlossen, die Musik in meinen Ohren dröhnen lassen... und wurde wie ein kleiner Fisch in einem Strudel wehrlos mitgerissen. Was für ein schmerzhaftes Gefühl, Ellenbogen drücken meine Brust ein (dabei ist die schon so flach) und den Faden zum Sauerstoff verliere ich auch. Trotzdem, als der Beat beginnt, springen alle, als hätten sie unendlich Bewegungsfreiheit und es gäbe nur noch die Band mit ihrer Musik. Mando Diao. Vor 3 Stunden stand ich noch einem Meter entfernt und wäre fast ohnmächtig geworden, während Björn seinen Namen auf mein Booklet kritzelt. Am Abend sah ich nur noch seinen Kopf, wenn der Winkel gut war. Es gibt zu große Personen. Und es gibt mich, das 1,55m-große Mädchen. Es ist ein Konzert okay, aber können sich die Schränke nicht HINTER die kleinen, armen, liebenswerten Leute stellen? Like me? Nö, passt schon. Ich hatte aber einen Trost: ich war nicht die einzige zwergenähnliche Person in der Menge. Na ja und wenigstens konnte ich meinen Wassermangel mit etwas Wein verringern. Dafür hab ich jetzt einen Brandfleck von der Zigarette die mir so n komischer Typ an den Arm gehalten hat... aus Versehen. Die negativen Seiten mal abgesehen, war total geiles Gefühl in der Menge, wo alle mit gesprungen sind und keiner bemerkte wie schief man kreischt. Mando Diao, bestes Konzert bisher, I LOVE YA!
23.11.06 18:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de